Buffalo´s Country Club Brühl e.V
/


 

 


Aktuelle Berichte


Die Sommer- und Urlaubszeit neigt sich dem Ende und wir freuen uns auf die Rückkehr unserer Mitglieder, die noch die Berge und das Meer genießen.

Dennoch waren wir nicht untätig. Es wurde sehr viel auf unserer Ranch instand gesetzt und geputzt. Hier möchte ich einigen Mitgliedern besonders Danke sagen: Sandra, Annika, Marco, Patrik, Arnim, Fritz und Otto - sie helfen unermüdlich. Natürlich stehen sie nicht allein da, denn jeder einzelne von uns hilft nach seinen Möglichkeiten.

Vorankündigung für unsere nächsten Events:

Termine: 28.09.2019 - Indian Summer -  öffentliche Veranstalung                                                                               

               19.10.2019 - Country Night - Live on stage bei den NIGHTHAWK - intern

               09.11.2019 -  Sandhäuser Bühne - intern

               24.11.2019 - Fishing Day - intern

Bitte tragt eure Teilnahme in die Listen ein, die im Saloon bereitliegen.

Unser nächster Clubabend, Freitag, 13.09.19, ab 19:30 Uhr


Keep it country


Vorankündigung

Zu unserer letzten öffentlichen Veranstaltung in diesem Jahr, dem "Indian Summer"  laden wir euch am Samstag, den 28.September 2019 recht herzlich auf unsere Buffalo's- Ranch ein.

Bei Live Musik mit der Band "Country Kings" , unserem Western Food, Getränken , einschließlich Cocktails, wollen wir einen schönen Abend mit euch verbringen.

Der Einlass auf unserer Ranch ist: 18 Uhr 

Beginn: 19 Uhr

Unkostenbeitrag:  €  5,--  

Wir freuen uns auf euch.

Am Freitag, den 06.09.19 ist unser nächster Clubabend - ab 19:30 Uhr.

Keep it country

www.buffalos-bruehl.de



Ferienfreizeit auf der Bullalo's Ranch

Am Samstag,den 17.08.19 belagerten ab 11 Uhr kleine Cowgirls-and Boys aus unserer Gemeinde die Ranch. Die anfängliche Schüchernheit war, nachdem die Eltern gegangen waren und der Regen aufgehört hat, vorüber. Die Neugierde aber blieb und die Kids nahmen unser Gelände in Beschlag und stellten viele Fragen, die wir gern beantwortet haben. 

Unsere Mitglieder haben sich natürlich einiges einfallen lassen z.B.: Tischtennis, Nageln, Tauziehen, Wassertragen, Indianierschmuck selbst kreieren, Linc-Dane-Workshop und die Mohrenkopfschleuder war sehr beliebt. Ein Erlebnis waren auch die Pferdekutschfahrten.

Bei so viel frischer Luft und Aktivitäten wird man hungrig und die Chicken McNaggets und Pommes frites haben geschmeckt. 

Der Tag ging schnell zu Ende und schon kamen die Eltern und der Regen wieder. 

Mit strahlenden Augen und mit einem kleinen Geschenk - ein Lederarmband mit dem persönlichen Namen - verließen unsere Gäste die Ranch .

Auf einmal kehrte Ruhe ein und irgendwie waren wir Mitglieder traurig. Ein großes Lob an alle Kinder, ihr wart toll. 

Vielen Dank unseren Mitgliedern, die immer bereit sind zu helfen und auch den ehenamtlichen Helfern ein Dankeschön. Ohne euch wäre unser Vereinsleben nicht möglich.



Vorankündigung : 28.09.2019 - Indian Summer



Unser Clubabend ist jeden Freitag ab 19:30 Uhr auf der Buffalo's Ranch, Brühl, Weidweg



Keep it Country


Howdy Buffalo's,

Die schönste Zeit im Jahr ist vorbei - die Urlaubszeit -. Diesmal führte sie uns in den Südosten der USA, die Hochburg der Countrymusik! Von den acht Orten,an denen die Countrymusik tief verwurzelt ist, waren wir in Tennessee, natürlich Nashville, die Hochburg des Country-Pop und Kentucky in Owensboro - die Wurzeln des Bluegrass.

Die Zeit ist aber in Brühl bei den Buffalo's nicht stehen geblieben. Der Monat Juli füllte das Leben auf der Ranch aus.  

- am 13.07. fand eine Countryparty statt,

- am Sonntag, 21.07. war ein Fotoshooting der Sandhäuser Bühne auf unserer Ranch.  Die Buffalo's waren herzlich willkommen und präsetierten unseren     Verein   mit dem perfekten Country-und Western-Outfit,

 - am 24.07. war das katholische Altenwerk auf unserem Gelände - es  wird zur Tradition unsere Rentner aus Brühl herzlich begrüßen zu dürfen.

Bei allen Veranstaltungen waren fleißige Helfer am Werk. Ohne die kameradschaftliche Hilfe wäre das alles nicht möglich. Herzlichen Dank für eure Bereitschaft.


Ein kleiner Ausflug am 04.08. nach Sinsheim zum US-Car-Treffen bereitete uns viel Spaß, nicht nur die tollen Autos, sondern auch die Bands "Betty Sue and the Hot Dot's" (Rockabilly) und "Nighthawk" (Country) waren daran beteiligt.


Vorankündigung:

Ferienfreizeit - am 17.08.18

Indian Summer - am 28.09,19


Unsere Clubabende finden immer Freitags ab 19:30 Uhr auf unserer Ranch, Brühl - Weidweg, statt. 


Keep it country





Howdy Buffalo's,

Am 21./22.06.19 war in Eschelbach beim Schützenverein "Diana" Eschelbach e.V. wie in jedem Jahr ein Country-Fest.

Auch in diesem Jahr reisten "Buffalo's" an und feierten mit den Eschelbachern und den Country-und Western 

begeisterten Gästen.

Deshalb ist unser Clubabend am 21.06.19 auf unserer Ranch ausgefallen.


Wie gewohnt geht es jetzt weiter, hier die Termine für die nächsten Clubabende (ab 19:30 Uhr) auf unserer Ranch:

28.06. /  05.07.  /  12.07. /  19.07. / 26.07.19    


Unsere nächster "Buffalo's- Beitrag erscheint im August wieder. Bis dahin alles Gute


Keep it country and so long





Howdy Buffalo's and friends.


am Samstag, den 08. Juni 2019 begrüßten die Buffalo's sehr viele Countryfreunde auf der Ranch zum diesjährigen Country-Open.Air. Unter den Gästen war auch unser Bürgermeister - Ralf Göck -.

In diesem Jahr haben wir wieder die Band "Copperhead Jack & Co" eingeladen und der Ruf eilte ihnen voraus, daß diese Band Countrymusik vom Feinsten präsentiert. So sollte es auch sein !

Bei herrlichem Sonnenschein ließen sich unsere Gäste von uns mit Wersternfood, Coffee&Cake,Cocktails uvm. bewirten.

Unsere Gäste und vorallem die LineDancer kamen bei der tollen Musik voll auf ihre Kosten. Die "Tanz Freunde Ketsch" hatten einen LineDance-Auftritt und das Publikum war begeisert.

Als am Abend ein Lagerfeuer entfacht wurde, war die Westernatmosphäre total perfekt. Gegen Mitternacht hieß es Abschied nehmen und unsere Gäste verließen unsere kleine Westernstadt bei Brühl mit einem Lächeln im Gesicht. 

Ein herzliches Danke der Band und vorallem den Countryfreunden, denn ohne sie hätten wir kein so super Fest gehabt. 

Auch ein dickes Lob an unsere Mitglieder, die unermüdlich und mit viel Freude bereit waren, dieses Fest zu gestalten. Thank you.

Unser nächster Clubabend ist am 14.06.2019 ab 19:00 Uhr auf unserer Buffalo's Ranch.

www.buffalos-bruehl.de


Keep it country and so long










Howdy Buffalo's.


Aufgrund meines Urlaubs erscheint erst jetzt ein Resümee zu den bisherigen Ereignissen.

Unser Event: 1. Mai - Tag der offenen Tür -

 Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, die unverzüglich gemeistert wurden, hatten wir auch in diesem Jahr ein überwältigendes Fest .

 HERZLICHEN DANK, euch Countryfreunden, die aus Nah und Fern zu uns angereist sind.

Die Helfer gaben ihre ganze Kraft, damit sich die Gäste bei uns wohl fühlen und ich denke, es hat sich gelohnt.

Den fleißigen Händen, die an der Vorbereitung zum Fest, am Fest selbst und beim Abbau unermüdlich geholfen haben, ein dickes Lob.



 Am Dienstag, dem 07.05.19 herrschte in unserem Saloon eine stimmungsvolle Atmosphäre. Es kamen ca. 40 Seniorinnen, die sich zu einer vorgezogenen Muttertagsfeier bei Kaffee und Kuchen eingefunden haben. Unter der Leitung von Pia Gärtner wurden die Frauen und Mütter gewürdigt, denn diese Frauen haben den Grundstein für unser jetziges Leben gelegt.

Die Helfer der Buffalo's sorgten für das passende Ambiente. Es war ein schöner Nachmittag, schwärmten die Seniorinnen und unsere Mitglieder.

Unser nächster Höhepunkt: 08. Juni 2019 " Country Open Air" mit der Band "Copperhead Jack & Co"

Wir bitten die Mitglieder sich in die entsprechenden Helferlisten einzutragen. Danke.

Nächster Clubabend: Freitag, 18.05.19

Wir sind auch zu erreichen unter: www.buffalos-bruehl.de

Keep it Country



Howdy Buffalo's

Wir hatten ein reges Osterwochenende auf unserer Ranch. Am Karfreitag kamen viele Mitglieder und eingeladene Gäste zum traditionellen Fischessen. Bei Sonnenschein und gemütlicher Atmosphäre ließen wir uns Zander oder Kap Seehecht mit den Salaten, die die Buffalo's-Frauen mitgebracht haben, schmecken.Natürlich gab es auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und der Feiertag ging am späten Nachmittag zu Ende.

Ostermontag nahmen 20 Kinder bzw. Enkelkinder von unseren Mitgliedern die Buffalo's Ranch ein.Der Kuchen war für die Kids Nebensache, die Ostereier mußten ja  eingesammelt werden. 

Es war eine Freude mit anzusehen, wie die Kleinen sich auf den Osterhasen gefreut haben und jedes Kind bekam ein kleines Geschenk von ihm. Anschließend ging es an die Ostereiermalstraße und die Kleinen haben, mit Hilfe von Mama oder Oma, ihre Eier selbst bemalt. So langsam ging ein schöner Nachmittag zu Ende und die Kinder gingen fröhlich mit ihren Eltern nach Hause.

  1. Mai - Tag der offenen Tür - 


Termine für Arbeitseinsatz: Samstag, 27.04.19 - ab 9 Uhr 

                                                Dienstag, 30.04.19 - Aufbau

                                                Donnerstag, 02.05.19 - Abbau

Nächster Clubabend:              Freitag, 26.04.19 

Allen Mitgliedern, die im April Geburtstag hatten, Herzlichen Glückwunsch !


 Keep it country

Wir sind zu erreichen: www.buffalos-bruehl.de






Howdy Buffalo's

Unser offener Clubabend am 05.04.19 hätte beinahe unseren Saloon gesprengt !

Viele Mitglieder und tolle Gäste sind gekommen. Es herrschte eine beschwingte

Westernstimmung, es wurde getanzt, erzählt und gelacht.


Der nächste interne Clubabend ist am Freitag, den 12.04.19 und am Samstag ruft Marco

ab 09:00 Uhr zum Arbeitseinsatz auf.

Jetzt schon Danke den helfenden Händen.

Termine: 15.04.19 - 18 Uhr Ostereierschießen bei den Schützen

               22.04.19 - 14 Uhr Ostereiersuchen für unsere Kids

               01.05.19 -  Tag der offenen Tür


Erreichbar sind wir auch unter: http://www.buffalos-bruehl.de/

Keep it Country



Howdy Buffalo's

Am Sonntag, dem 31.03.2019 - 14 Uhr fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im katholischen Pfarrzentrum in Brühl statt.

Unsere 1. Vorsitzende, Monika Molisse, eröffnete die JHV und bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen der Mitglieder. 

Unsere Tagesordnung wurde korrekt durchgeführt. 

Änderungen / Neuerungen:

Dieter Ochs, unser Schatzmeister, hat sein Amt vorzeitig niedergelegt.

Bis ein Ersatz zur Nachfolge bestimmt ist, sind Monika Molisse und Marco Schulz, als 1. und 2. Vorstand zuständig bzw. Ansprechpartner.

Martina Pfitzer wurde als neuer Schriftführer gewählt und löst somit unseren kommissarischen Schriftführer, Sara Sofsy, in ihrem Amt ab.

Als Ehrenmitglied wurde aufgrund seiner Verdienste HELMUT GÄRTNER einstimmig ernannt.

Herzlichen Glückwunsch.

Allen Mitgliedern wünschen wir eine schöne Buffalś - Zeit. Danke für eure Bereitschaft.

Termine für April 2019 (intern):

- Ostereierschießen am Montag, 15.04. 19    -   gg. 18 Uhr  - bei den Schützen 

- Fischessen am Karfreitag, 19.04.19 - gg. 12 Uhr - auf der Ranch

- Ostereiersuchen für unsere Kids am 22.04.19 - gg. 14 Uhr auf der Ranch

Bitte tragt eure Teilnahme in die Listen ein, (werden im Saloon ausgelegt) oder schickt eine WhatsApp an die Vorstände.

Line-Dance-Training:

Im katholischen Pfarrzentrum in Brühl wird  jedem Montag in der Zeit von 19:30 bis 21:30 Uhr trainiert. 

Keep it Country


 

 

BRÜHL

 

BUFFALO’S COUNTRY-CLUB - ZUM 20-JÄHRIGEN BESTEHEN WIRD MIT BEFREUNDETENVEREINEN GEFEIERT / CLUBABENDE STEHEN INTERESSIERTEN BESUCHERN OFFEN

„Wir sind eine Familie mit großemZusammenhalt“

 

  1. Oktober 2018 Autor: oc


 

Cowboys zum Anfassen: Die Mitglieder des Surprise Chors singen die Buffalo-Hymne sowie bekannte Country-Hits und irische Lieder.

 

 

© Coppius

 

 

BRÜHL. Wer sich an Fasching als Indianer, Cowboy oder Cowgirl verkleidet, gern Winnetou-Filme sieht und zu Countrymusik tanzt – der ist hier genau richtig: auf der Ranch der Buffalo’s am Rande des Waldes nahe der Grillhütte. In einem authentischen Ambiente mit einem Saloon, einer Sattlerei, Schmiede, Goldmine, Kirche und großen Tanzfläche schlägt das Western-Herz höher – vor allem

 

 

am Samstag, als der Buffalo’s Country Club sein 20-jähriges Bestehen feierte.

 

 

Seit 1998 ist dieser ein selbstständiger Verein, der nunmehr 110 Mitglieder zählt, die eine gemeinsame Leidenschaft besitzen: Country. Was mit 29 Freunden begann, wurde zu einem eingetragenen Verein mit einer Ranch als festem Treffpunkt.

 

 

Und genau dieser Ort zog zahlreiche Besucher an. Zum einen feierten sie das Jubiläum, zum anderen nahmen sie die amerikanische Wetterperiode „Indian Summer“ zum Anlass. Den befreundeten Vereinen – unter anderem die Old-West-Pioneer’s aus Ludwigshafen, der Texas Club aus Philippsburg, die Lakota Trading Post aus Dossenheim und der Texas Club aus Weinheim – gefiel’s.

 

 

„Unsere Gastvereine finden die Idee gut, zum Indian Summer zusammenzukommen“, sagte Monika Molisse, Vorsitzende der Buffalo’s, und fügt hinzu: „Insgesamt möchten wir gerne mehr gemeinsame Treffen planen und uns gegenseitig auf unseren Ranches besuchen.“ Dabei erzählen sie sich spannende Geschichten aus der Zeit des Wilden Westens, tauschen sich über neue Konzepte und Planungen der Vereine aus, sitzen gemeinsam am Lagerfeuer und tanzen den typischen Line Dance, der auch am Samstag großen Anklang fand.

 

 

Nach einer Stärkung in Form eines leckeren Chili con Carne stürmten die Buffalo’s und Mitglieder der Gastvereine in ihrer schmucken und traditionellen Indianer- oder Cowboykleidung, die von Kopf bis Fuß authentisch war, die Tanzfläche. In der Sattlerei konnten sie sich von dem Leder-Experten Arnim Steinert in die Künste des Messerscheidens und der Lederarbeit einführen lassen. Eine lieb gewonnene Tradition der Buffalo’s: Steinert schneidert jedem Mitglied einen eigenen Gürtel. Wem es draußen zu kalt war, der nahm im gemütlichen Saloon Platz. So auch die beiden Schwestern Renate Mehner und Elvira Jué, die zu den Gründungsmitgliedern der Buffalo’s gehören und das Gelände mit aufbauten. „Es war sehr viel Arbeit, aber noch mehr Spaß“, sagte Jué. Für Mehner sind die Buffalo’s mehr als ein Hobby: „Wir sind eine Familie mit großem Zusammenhalt.“


Neue Mitglieder gesucht
Die Buffalo’s treffen sich jeden Freitag zum Clubabend, der auch interessierten Besucher offensteht. Außerdem gibt es zahlreiche Veranstaltungen für Mitglieder, etwa das „Indian Council“, das über die Pfingstfeiertage zwei Wochen lang in Freising stattfindet. „Dort leben wir im Jahr 1860: in Zelten mit Fellen, beleuchten mit Kerzen und holen Wasser von der Wasserstelle, um zu kochen“, berichtet Silvia Hochdörfer.

 

 

Daneben gibt es weitere Treffen, etwa zum amerikanischen Fishing Day, wenn Forellen geangelt werden. Auch dabei wird getanzt – ebenso wie auf der Kerwe, wenn die Line-Dance-Gruppe am Sonntag, 7. Oktober, 14.45 Uhr, ihr Können zeigen wird. Oc

 

 

© Schwetzinger Zeitung, Montag, 01.10.2018

 

Fishing Day“ 2018

Am Sonntag, den 9. September 2018 um 6:00 Uhr in der Früh, starteten die Buffalo’s zu ihrem alljährlichen „Fishing Day“ nach Finkenbach.

Am Forellenteich angekommen war’s zunächst noch etwas neblig und es herrschte noch eine frische, kühle Prise.

Im nu verteilten sich die Angler um den angemieteten See und man wünschte sich nach alter Anglersitte „Petri Heil“.

Jeder packte geschäftig seine Angel aus, bestückte sie mit allerlei Lockmittel, um die Forellen zum Anbeisen zu verführen.

Der Wettkampf konnte beginnen.

So gegen 10:00 Uhr trudelte dann die Nachhut von Buffalo’s ein und zauberte in kürzester Zeit ein üppiges, an nichts fehlendem, Frühstücks-Buffet.

Mittlerweile hatte sich auch der Himmel aufgetan und die Sonne erwärmte die Landschaft und die ausgefrorenen Frühaufsteher.

Jetzt herrschte ein reges Treiben. Es wurde zusammen gegessen, gequatscht und gelacht. Die Young-Buffalo’s hüpften und sprangen über’s Gelände und man sah in den Gesichtern die Freude und den Spaß am gemeinsamen Zusammensein.

Die 13 Angler natürlich voll konzentriert mit dem Blick auf das Wasser gerichtet und dem Wunsch so viel Fische wie möglich einzufangen.

Mit viel Geduld und unermüdlicher Ausdauer wurden bis zum Ende der Angelzeit 47 Forellen aus dem Wasser geholt, geputzt, gewaschen und für ein Vereins-Fischessen auf der Buffalo’s-Ranch verpackt.

„Tagesbester“ war Toni, allerdings unterstützt von Jasmin und Marina. Zum guten Schluß und zu aller Überraschung gab’s dann auch noch eine „Tagesbeste“. Das war Marina.

Nach einem rundum gelungenen Sonntag bei schönem Wetter in freier Natur traten alle den Heimweg, in Richtung Brühl an, und können nun wieder einmal zufrieden auf ein angenehmes Vereins-Highlight zurück blicken.




Brühler Ferienprogramm 2018 – „Western-Day“


So wie das Wetter am Samstag den 25. August 2018, verbrachten die Kinder der „Brühler Ferienfreizeit“ abwechselnd bunt gemischt einen wunderschönen und interessanten Tag auf dem Vereinsgelände des „Buffalo’s Country-Club’s Brühl e.V.
Nach dem Ankommen, Pass abstempeln und Namensschild verteilen wurden alle ganz herzlich begrüßt und bei einem kleinen Rundgang, leider im Regen, wurde die Westernstadt kurz vorgestellt.
Passend zum Hobb...y hatten die Buffalo’s für diesen besonderen Tag auch weitere Gäste. Eine Gruppe Indianerfreunde begleiteten den Freizeitspaß mit Trommeln, Gesang, Tanz und Geschichtenerzählen.
In kleinen Gruppen konnten nun die Mädels und Jungs sich für den „Western-Day“ mit Schminken, Stirnband mit oder ohne Feder und Schmuck basteln bei Rosi zurechtmachen.
In der Sattlerei bei Arnim gab’s dann auch noch für jeden als Geschenk einen Lederanhänger zum Mitnehmen.
Zur Mittagszeit gings für alle in die Foot Hall und es wurden Pizza‘s belegt und gebacken.
Nachdem alle satt und alle die Teller leer gegessen hatten, kam schließlich auch die Sonne zum Vorschein. 
Nun war es an der Zeit für eine kleine Ausfahrt mit Michael Schmidt auf seiner Pferdekutsche.
Zwischendurch immer wieder wetteiferten kleine Grüppchen beim Hufeisenwerfen, beim Bogenschießen und beim Wettnageln am Baumstamm.
Ebenso über den ganzen Tag hinweg war immer reger Andrang bei Sylvia’s Line Dance Workshops. Die Kid’s lernten fleißig und schnell und zum Ende des Tages zeigten sie ganz stolz ihren Eltern ihr Können.
Es war ein rundum schönes Zusammensein zwischen der Brühler Jugend, den Indianerfreunden und den Buffalo’s, was auch ohne Ausnahme beim Abschied von jedem bestätigt wurde. 
Auf ein Wiedersehen freuen sich die Buffalo’s jederzeit !
Also nicht erst bis zum nächsten Ferienprogramm warten, sondern regelmäßig dabeisein und mitmachen.
Freitags zum allgemeinen Vereinstreffen in der Western-Landschaft im Weidweg 9, oder montags zum Tanztraining im Kath. Pfarrzentrum in Brühl.
Kontakt - Monika Molisse – 0176 30173192 – Vorstand1@buffalos-bruehl.de